Termine

Reisetermine
Advent

Mindestteilnehmer
20 zahlende erwachsene Teilnehmer

Leistungen 

    • 1 x Begrüßungsschnapserl nach Ankunft im Hotel
    • 2 x Übernachtung im 3*/4*-Hotel, Großraum Freiburg
    • 2 x Kurtaxe
    • 2 x Frühstücksbüfett
    • 2 x Abendessen als 3-Gang-Menü
    • 1 x Besuch der Chocolaterie Keller, Freiburg, mit Einkaufsmöglichkeit
    • 1 x Führung im Benediktinerkloster St. Peter mit Fürstensaal, Bibliothek und Pfarrkirche
    • 1 x Eintritt Elztalmuseum mit Orgelvorführung
    • 1 x Besuch des Weihnachtsmarktes im Elztalmuseum
    • 1 x Wein- und Sektprobe im Glottertal 

    Reisepreis

    ab € 134,- pro Pers./Doppelzimmer
    ab € 170,- pro Pers./Einzelzimmer

    Gerne erstellen wir auf Wunsch ein 2- oder 4-tägiges Programm!

     

     

    Weihnachtsmarkt im Museum

    Waldkirch - Freiburg - Glottertal

    Noch bevor die traditionellen Weihnachtsmärkte in der Region starten, erstrahlt das Elztalmuseum in der berühmten Orgelstadt Waldkirch in weihnachtlichem Glanz. Vom 10. - 13. November öffnet das Museum seine Pforten für einen außergewöhnlichen „Weihnachtsmarkt“, in dem keine industriell gefertigten Produkte, sondern nur Kunsthandwerk, Antiquitäten und Köstlichkeiten angeboten werden.  Im ehemaligen Chorherrenstift, einem barocken Schlossbau aus dem 18. Jahrhundert,  sind außerdem auf 1700 qm die Welt mechanischer Musikinstrumente, die Geschichte des Waldkircher Orgelbaus, das Handwerk der Edelsteinschleifer und der Waldkircher Kirchenschatz zu bewundern. Im benachbarten Glottertal, einst weltweit durch die TV-Serie „Schwarzwaldklinik“ bekannt geworden, bestaunen Sie die steilsten und höchsten Weinberge Deutschlands und probieren die ausgezeichneten Weine. Und Freiburg, die südlichste Großstadt Deutschlands, besticht mit einer Vielzahl herausragender Attraktivitäten, wie z. B. dem Münster, das mit seinem 116 m hohen Turm die Altstadt überragt.

    Reiseverlauf

    1. Tag: Schwarzwaldfahrt...

    Die Devise beim Schwarzwaldaufenthalt lautet: Einfach genießen! Geradezu verführerisch sind die hausgemachten Pralinen der Chocolaterie Keller in Freiburg und in der Fußgängerzone wartet mit vielen kleinen Läden immer noch Südbadens interessanteste Einkaufsmeile auf Sie.

    2. Tag: Weihnachtsmarkt im Museum – Weinprobe im Glottertal – Barock in St. Peter

    St. Peter, erste Station am Vormittag, heißt auch „St. Peter auf dem Schwarzwald“. Wieso – das verstehen Sie spätestens, wenn sich Ihr Bus an typischen Schwarzwaldhöfen vorbei in die Höhe schraubt. Von hier oben aus überblicken Sie den Schwarzwald, die Rheinebene bis zu den Vogesen und mittendrin den Kaiserstuhl. Die Benediktinerabtei St. Peter war Hauskloster der Zähringer-Herzöge und prägte lange Zeit das geistliche und kulturelle Leben in der Region. Entsprechend stolz waren seine Äbte. Wie die ihre Macht und ihr Selbstverständnis demonstrierten, sehen Sie beim Rundgang durch den aufwendig bemalten Fürstensaal und durch die Rokoko-Bibliothek.
    Danach erwartet Sie im Glottertal eine fröhliche Weinprobe. Der Schwarzwald ist im eigentlichen Sinne keine Weingegend, doch seit Jahrhunderten reifen im Glottertal direkt am Fuße der Schwarzwaldberge, im warmen, geschützten Klima der Oberrheinebene, Trauben in höchster Qualität. Anschließend stimmt Sie in Waldkirch der zauberhafte Weihnachtsmarkt im außergewöhnlichen Ambiente des barocken Elztalmuseums auf die besinnliche Zeit und die kommenden Weihnachtsfreuden ein. Genießen Sie das Erlebnis eines Einkaufbummels im festlich geschmückten Museum. Im Flair der musealen Schätze finden Sie Kreatives, Antikes, Handwerkliches, Leckeres aus Küche und Keller, Schwarzwälder Whiskey, weihnachtliche Floristik, Schmuck und schicke Mode. Und musikalische Darbietungen runden den Aufenthalt ab. Dass Waldkirch das „Mekka des Dreh- und Jahrmarktorgelbaus“ ist, zeigt die umfangreiche Sammlung mechanischer Musikinstrumente, die mit winterlichen Melodien zur Vorführung kommen.

    3. Tag: Heimreise
    Diese Reise ist wirklich nichts für Langeweiler, denn es gilt, Neues zu entdecken und zu erleben. Diese sind so unterschiedlicher Natur, dass wirklich für jeden etwas dabei ist.

     

    Unterbringung
    Die Übernachtungen finden im Großraum Freiburg in sehr schönen 3* oder 4*-Hotels statt. Die Doppel- Einzel- und Mehrbettzimmer sind eingerichtet mit Dusche, WC, TV und Telefon und haben teilweise auch Balkon.